Inhalt

drucken

Die Kinderkrippe Wallbach - ein Gewinn für alle!



Ein Gewinn für die Kinder
  • Kinder brauchen die Gesellschaft anderer Kinder. Dies ist bei sinkender Geburtenrate und "Ein-Kind-Familien" heute nicht immer gewährleistet.
  • Kinder lernen in Gesellschaft anderer Kinder soziales Verhalten. Sie lernen Konflikte aushandeln und entwickeln ihre Persönlichkeit.
  • Kinder werden in der Kinderkrippe Wallbach liebevoll und professionell betreut und entsprechend gefördert.

Ein Gewinn für die Eltern
  • Viele Familien sind auf den Verdienst der Mutter angewiesen und benötigen ausserfamiliäre Betreuung.
  • Viele Frauen sind gut ausgebildet, wollen im Beruf fit bleiben und möchten Familie und Beruf vereinbaren.
  • Alleinerziehende können erwerbstätig und somit wirtschaftlich unabhängig bleiben.
  • Gute Betreuungsangebote sind eine wesentliche Voraussetzung für die Chancengleichheit von Frauen und Männern.

Ein Gewinn für die Gemeinde
  • Die Gemeinde erhält durch die zusätzliche Erwerbsarbeit neues Steueraufkommen.
  • Eltern, die sich nicht vom Arbeitsmarkt zurückziehen, bleiben Lohn- und Aufstiegsmöglichkeiten erhalten. Dadurch entstehen langfristig höhere Einkommen und zusätzliche Steuern.
  • Wallbach wird durch die Kinderkrippe als Wohnort für Familien noch attraktiver.

Ein Gewinn für die Unternehmen
  • Qualifizierte Arbeitskräfte bleiben dem Arbeitsmarkt erhalten und erhöhen so die Wettbewerbsfähigkeit des Standorts.
  • Investitionen in Schulungen und Weiterbildungen lohnen sich. Teure Ausbildungen gehen nicht verloren.
  • Eine Beteiligung des Arbeitgebers am Betreuungsangebot erhöht sein Ansehen als familienfreundlicher Arbeitgeber und verringert die Fluktuation von Arbeitskräften. Das unternehmenseigene Wissen bleibt erhalten.

Ein Gewinn für die Allgemeinheit
  • Familienergänzende Betreuungsangebote tragen wesentlich dazu bei, den Verfassungsauftrag zur Gleichberechtigung und Chancengleichheit von Frau und Mann zu realisieren.
  • Sie ermöglichen es Paaren, sich für Beruf und Familie zu entscheiden, und tragen dazu bei, die Geburtenrate zu verbessern.
  • Zusätzliches Erwerbseinkommen erzeugt höhere Einzahlungen in die Sozialwerke und sichert deren Fortbestand.
  • Gute Rahmenbedingungen für Eltern schaffen mehr Mut und Freude, Kinder zu haben.

Erstellt von: admin letzte Änderung: Montag 04. Juli 2011 [08:29:27 UTC] von CL